Inforiot


 

 


 

Jugend - und Kulturverein Exil

Mittwoch 19.00 Uhr: Vorbereitung des Besuchs ehemaliger polnischer Zwangsarbeiterinnen

Vom 08. -10. Oktober werden uns drei Frauen besuchen, die während des Nationalsozialismus zur Zwangsarbeit nach Eberswalde u.a. bei der Firma Ardelt verschleppt worden waren. Eingesperrt waren sie in einem KZ-Außenlager, dessen Überreste der Verein Exil heute für sich und seine Veranstaltungen nutzt.

Wir werden die Gestaltung des Besuches an diesem Mittwoch um 19.00 Uhr besprechen.

Es ist noch viel vorzubereiten. Das Denkmal steht noch nicht und wir müssen uns und die Baracken für den Besuch fit machen.

Weiterhin braucht es viele Begleiter/innen, wenn die Frauen dann da sind. Wir wollen auch an unserer Ausstellung weiterarbeiten und den Aufenthalt der Zeitzeuginnen nutzen, Erkenntnisse zu sammeln. Heißt, wir wollen uns was erzählen lassen über damals und reden über heute.

Soweit

Legetøj og BørnetøjTurtle